Einzelprojekt

Kuchenheimer Kulturstrolche im Industriemuseum Müller

Die Kulturstrolche der GGS Kuchenheim machten sich am 21. und 22. November 2013 auf die erste Entdeckungstour in das Industriemuseum Müller in Kuchenheim. Die Strolche lernten die alten Fabrikhallen und Maschinen der ehemaligen Tuchfabrik Müller kennen. Nach diesem Exkurs in die damalige Zeit durften die Schülerinnen und Schüler auch hinter die Kulissen des Museums schauen: Sie lernten den Museumsdirektor, den Hausmeister und viele andere Mitarbeiter kennen. Diese zeigten den interessierten Strolchen ihre Arbeitsplätze und beantworteten bereitwillig Fragen. Die Entdeckungstour wurde abgerundet durch einen spannenden Filz-Workshop. Aus Wollvlies und farbigen Wollflocken filzten die Kinder ein Bild, dass sie an den aufregenden Ausflug erinnern wird!