Einzelprojekt

Kulturstrolche auf Entdeckerreise

250 Kinder, unter ihnen 100 Kulturstrolche, gingen am Freitagnachmittag im JUK auf Entdeckerreise.

WDR-Wissenschaftsredakteur Joachim Hecker stellte naturwissenschaftliche Phänomene spannend und unterhaltend dar. Dabei durften die Nachwuchsforscher fleißig mitwirken. Highlights waren sicherlich „haltbarer Schnee“ und der „süßeste Motor der Welt“: man nehme das Papier, in das ein Duplo-Riegel eingewickelt ist, eine kleine Batterie, eine Schraube und einen Magneten- und es entsteht ein Stromkreis.