Einzelprojekt

Über 200 Kulturstrolche tanzen Vivaldis „Vier Jahreszeiten“

In Marl fand am 4. Juli 2012 eine außergewöhnliche Kulturstrolche-Veranstaltung statt: Acht Schulklassen schlossen hier das erste Projektjahr mit einer ganz besonderen Aufführung ab. Auf der Bühne des Theaters Marl haben sie vor Eltern, Lehrern, Freunden und Presse Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ getanzt. Zuvor hatten Sie, gemeinsam mit der Tanzpädagogin Birgit Kraft, eine Choreographie einstudiert. Zudem gestalteten die Zweitklässler für diesen Tag auch ihre Kostüme und Requisiten selber und legten eine richtig tolle Show auf die Bühne. Eben diese verließen die 200 Kulturstrolche unter tosendem Applaus und einem Strahlen im Gesicht.

Hier können Sie die Pressemitteilung zur Verbreitung und für lokale Zwecke herunterladen: